3 Comments

  • Das Flüstern

    11/1/2015

    0
    0

    Kinder der Nacht, Kinder dieser Stadt, Kinder der Sterne, welche Kinderlieder folgen als nächstes?

    Anfangs dachte ich, das Lied sei vom Klanggefühl unharmonisch – jedoch liegt es am Gesang, in den Stimmen ist absolut keine Melodie. Mehrfach assoziierte ich, ohne Böswilligkeit, Schlagermusik mit diesem Stück, da deren Stimmklimax häufig sehr ähnlich ausfallen. And One z.B. mag einen ähnlichen Gesangstil verwenden, jedoch steckt bei denen ein anderes Konzept dahinter, da hat man es zum Teil gefühlt mit Zynismus, Sarkasmus und Ironie zu tun, was den Interpretationsspielraum offen lässt.

    Der textliche Part in diesem Stück ist, zum meinem bedauern, absolut kraftlos bzw. deren Inhalt geht subjektiv für mich im Vergleich zu der Zusammenarbeit mit Stendal Blast gegen 0. Es fehlt vom Hörempfinden ein Anfang und ein Ende, da steckt keine umfassende Beobachtung und keine fassende Erkenntnis drin. Natürlich darf man annehmen, dass das gewollt ist, doch welche Zielgruppe möchte hiermit angesprochen werden? Eine durchschnittliche oder gar denkende sicher nicht.

    Man fasse diese Kritik nicht als Kritik im Sinne auf, dass alles was Blutengel macht schlecht ist. Jedoch wäre da der Wunsch, Lieder mehr seelischen Inhalt zu geben.

  • Tini

    10/31/2015

    0
    0

    Hi,
    ehrlich gesagt gefällt mir die Meinhard Version des Videos „Kinder der Sterne“ besser, weil – nicht so gruselig.
    Allerdings mußte ich ein bischen schmunzeln, weil die Leiche atmet. *schmunzel*
    Was mir so alles auffällt …

    Nette Grüßlis und ein schönes Wochenende von
    Tini

  • Johanna

    10/30/2015

    0
    0

    Hi Chris, ich muss echt sagen, ihr steigert euch immer mehr! In alle Ewigkeit ist meiner Meinung nach das beste Lied von euch – sogar nochmal besser als Lucifer, was immer mein Favorit war. Ich kann es kaum erwarten, euch (in Nürnberg) wieder live zu sehen!

Schreibe einen Kommentar zu Tini Antworten abbrechen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.